Das East Side Fab.

[ˈi:st saɪd fæb]

Wofür steht East Side Fab? Vielleicht erschließt sich von selbst? Wir machen den leicht angestaubten Osten Saarbrückens wieder hip. Tja und wofür Fab steht, darf man sich aussuchen – ob fabulous, fabrication oder ganz Deutsch: Fabrik. Sie haben die Wahl. Fabulous trifft wohl am besten auf unsere Community zu.

Mission.

Aus Unterschieden machen wir gemeinsam Innovation für eine starke Wirtschaft.

Vision.

Das East Side Fab gibt Innovation und unternehmerischem Handeln Raum und wird damit zum interdisziplinären Dreh- und Angelpunkt der Großregion und über deren Grenzen hinaus.

Ambition.

Als Innovationsexperten ist es unser Anspruch, Wissenstransfer und Kollaboration zwischen Wirtschaft und Wissenschaft voranzutreiben. Mit dem Open Innovation Ansatz ermöglichen wir es unseren Mitgliedern und Partnern, ins gemeinsame Tun zu kommen. Wir identifizieren Trends und Zukunftstechnologien und setzen diese marktorientiert in neue Konzepte, Prototypen und Geschäftsmodelle um – wo Industrie, Mittelstand und Start-ups die Zukunft gestalten.

Entstehungsgeschichte.

Neben den technischen und ökonomischen Herausforderungen bringt die Digitalisierung auch bislang ungeahnte Chancen für die weltweite Wirtschaft; Aufgaben, denen man gemeinsam begegnen muss. Und das nicht morgen, sondern jetzt.

Der Zusammenschluss saarländischer Unternehmen und Institutionen mit genau diesem gemeinsamen Ziel war Wegbereiter und Startschuss für das East Side Fab: Hier gehen die Mitglieder neue Wege. Gefördert wird der East Side Fab e.V. durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes.

Im Fokus der vielseitigen Community stehen die Schaffung neuer Geschäftsfelder, die Initiierung gemeinsamer Formate und Projekte, die durch Disruption, Umdenken und Agilität an ungeahnter Neuheit, Kreativität und Dynamik gewinnen.

Einer der zentralen Faktoren für die Zusammenarbeit ist der (virtuelle) Open Space am Eschberger Weg in Saarbrücken: Wo früher Elektromotoren produziert wurden, gibt es nun das East Side Fab. Hier finden die Begegnungen und Impulse statt, die dem Verein sein Leben einhauchen und der Wirtschaft als Inkubator dient. Seit Januar 2020 wird von hier aus alles koordiniert, entwickelt und auf den Weg gebracht. 

Zu den Mitgliedern, Partnern und Unterstützern des East Side Fab e.V. gehören Unternehmen verschiedener Branchen, Forschungseinrichtungen, öffentlicher Institutionen sowie interessierte Personen zur Sicherung und Stärkung des Standortes Saarland. Jede*r ist gefragt und hat die Möglichkeit, aktiv mitzuwirken, gemeinsame Projekte anzustoßen und damit Innovation voranzutreiben.

Sie haben Interesse?

Dann werden Sie aktiv! Für alle Fragen bezüglich Mitgliedschaft und dem persönlichen Austausch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ziehen View